ebv4linux

Elektronische Bildverarbeitung für Linux
Aktuelle Zeit: 25.10.2014, 15:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 94 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 05.11.2004, 13:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27.07.2004, 22:39
Beiträge: 300
Wohnort: Paris
Hier ist Platz für Fragen, Korrekturen, Ergänzungen, Kritik und Diskussion zum Tutorial "jhead: Automatisierte Organisation von Fotoserien per Kommandozeile".

Till

_________________
350D, Sigma 18-50 2.8 EX, Sigma 18-125, EF 50 1.8 II, EF 70-300 USM IS, Mandriva und Ubuntu Linux, diverse HP-Tintendrucker, Epson Stylus Pro 7500 u.a.
Druck-Tutorial


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: jhead -copy all laesst EXIF in Ruhe
BeitragVerfasst: 06.11.2004, 00:07 
Offline

Registriert: 06.11.2004, 00:00
Beiträge: 3
Wohnort: Darmstadt
Hallo Till,

ein jpegtran -copy all loescht die exif-Infos nicht aus der Datei, so mache
ich das hier immer. Das spart den Umweg mit jhead.
Ich habe mir das in qiv, einen ganz netten Bildbetrachter eingebaut, so dass
ich beim durchblaettern gleich drehen kann (einfach 1 bzw. 2 druecken).
Zur Info: mein qiv-command sieht so aus:

Code:
#!/usr/bin/perl
$ARGV[1] = quotemeta($ARGV[1]);

if ($ARGV[0] == 1) {
        system("jpegtran -copy all -rotate 90 $ARGV[1] > tmp.jpg; mv tmp.jpg
$ARGV[1]");
}
elsif ($ARGV[0] == 2) {
        system("jpegtran -copy all -rotate 270 $ARGV[1] > tmp.jpg; mv
tmp.jpg $ARGV[1]");
}


Ansonsten ist das hier mein erster Post, gute Idee das mit ebv4linux.de, ich
denke, ich werde hier oefter auftauchen.

Gruss,
Alech


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.11.2004, 09:23 
Offline

Registriert: 25.10.2004, 20:54
Beiträge: 27
Wohnort: WTal
Genau das Tool welches ich gesucht hatte!
Ich benenne meine Dateien nach der Erstelungszeit der EXIFs.

Da wäre meine Frage ob man den Aufruf irgendwie aus Digikam starten kann,
um die Dateien in einem Ordner neu zu bennen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.11.2004, 15:14 
Offline

Registriert: 14.08.2004, 20:40
Beiträge: 1228
Wohnort: Hannover
Kannst du das etwas konkretisieren?
Willst das nur für Ordner oder für Bilder in Ordnern oder für beides? Digikam beherscht ja leistungsfähige Stapelverarbeitzung. Das ist ja sozusagen der Ursprung von dem Programm. Hilft dir
Hauptmenü->Tools->Batchprocess->Rename weiter?

Bye

Thorsten

_________________
Foto: EOS 20d, IXUS V, Philips Webcam ;-)
Linux: Gentoo + KDE


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.11.2004, 22:10 
Offline

Registriert: 25.10.2004, 20:54
Beiträge: 27
Wohnort: WTal
Ich möchte die Bilder eines Ordners umbenennen, und zwar nach dem Datumsstempel der EXIF ... also der Entstehung des Bildes.
z.Zt "jhead -nf%Y%m%d-%H%M%S *.jpg"
Mit dem Batchumbenennug geht das leider nicht.
Wie ich jetzt gerade gesehen habe geht das bei der 0.7 eigentlich schon beim einlesen der Bilder mit
"Zeit und Datum von der Kamera hinzufügen"
dort bekomme ich aber leider eine Fehlermeldung, kann die Datei nicht kopieren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: jhead fuer SuSE
BeitragVerfasst: 06.12.2004, 11:09 
Ergänzung zum Artikel "jhead: Automatisierte Organisation von Fotoserien per Kommandozeile". In SuSE 9.2 ist `jhead' auch enthalten.

...Rolf


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 94 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de